Sei über 20 Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema des Vakuumgießens mittels Silikonformen.
In dieser Zeit hat sich ein großes Wissen über die Verfügbarkeit unterschiedlicher Kunstharze, die sich für den Vakuumguss eignen, angehäuft.

Unser Portfolio besteht aus ca. 70 Standardwerkstoffen. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Herstellung von Bauteilen in so genannten Spezialwerkstoffen an.

Die Themen sind hier vielfältig:

  • Lebensmitteltauglichkeit
  • FDA Zertifikat
  • Flammhemmende Werkstoffe / FAR
  • UL 94 - Tauglichkeit
  • Hochtemperaturfeste Werkstoffe (bis 200° C)
  • Schlagzähe Werkstoffe
  • Transparente Bauteile
  • Bauteile mit Streulicht-Zusatz

Die Herstellung von Bauteilen mit solchen Spezialwerkstoffen hat leider oft einen kleinen negativen Aspekt, der berücksichtigt werden muss: Bieten wir mit Standardwerkstoffen eine Ausbringung von 1000 Teilen aus nur einer einzigen Silikonform an, so ist beim Vergießen von Spezialwerkstoffen im Normalfall nicht möglich. Die Ausbringung kann beispielsweise bei Einsatz einen hochtemperaturfesten Werkstoffs, abhängig von der Geometrie Ihres Bauteiles auf 10 bis 15 Teile beschränkt sein. Entscheidend sind Ihre Anforderungen an das Bauteil.

Wir versuchen mit unseren PU Werkstoffen möglichst nahe an den Wunsch des Kunden heran zu kommen – eben 1zu1 am Original. Entscheidend ist es, möglichst viele Wünsche mit der Auswahl eines Werkstoffs erfüllen zu können. Leider ist die Herstellung eines Bauteiles aus PU immer in Kompromiss, wenn Bauteileeigenschaften mit der Herstellung von Thermoplasten im Spritzguss verglichen werden. Die beste Lösung für Ihren Prototypen suchen wir durch Diskussion und Beratung gerne mit Ihnen.

Temperaturbeständiges Vakuumguss-Material
Bauteile bleiben, dank hoher Temperaturbeständigkeit, auch noch bei 150 oder 200°C in Form
Unser selbstlöschender Werkstoff 091FAR im Flammtest