Beim Spitzguss wird der gewünschte Werkstoff verflüssigt und unter Druck in eine Form eingespritzt. Bei 1zu1 werden Prototypen aus Originalwerkstoff und Serienteile bis 50.000 Stück oder mehr hergestellt.

Unsere Arburg Spritzgießmaschinen verfügen über Schließkräfte von 40 bis 100 Tonnen. Auf Basis unserer Rapid Tooling Werkzeuge fertigen wir damit Ihre Spritzgießteile. Das hochwertige und zuverlässige Verfahren erlaubt eine nahezu freie Wahl von Form und Oberflächenstrukturen.

Zwei spezielle Arburg Maschinen sind schwenkbar. In vertikaler Lage können unterschiedlichste Teile ins Werkzeug einfach eingelegt und umspritzt werden. Das ermöglicht zum Beispiel, Kabel zu umspritzen, Steckerteile mit Einlegepins herzustellen oder Mehrkomponententeile zu spritzen.

Wir haben unterschiedlichste Kunststoffmaterialien auf Lager oder beschaffen den gewünschten Kunststoff. Seit 2015 ist unsere Spritzgießerei zudem voll klimatisiert und seit 2016 fertigen wir auch im ISO-zertifizierten Reinraum der Klasse 8. Auch im Spitzguss streben wir konstant nach bester Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Macht Druck: Arburg Maschinen mit starken Schließkräften.
Macht was her: Spritzguss-Qualität aus unserem Haus.
Macht Freude: Arbeiten in voll klimatisierten Räumen.
Unser ISO-zertifizierte Reinraum