Springe zum Inhalt: Karriere
1zu1
1zu1 Karriere: Daniel Schäffler - vom 1zu1 Lehrling zum Leiter Lehrausbildung
Daniel Schäffler: Vom 1zu1 Lehrling zum Leiter Lehrausbildung

Die Welt der 3D-Objekte mitgestalten
Lebendig, spannend, originell

1zu1 Prototypen ist eines der führenden Unternehmen für Modellbau, Prototypen- und Kleinserienfertigung in Europa. Speziell im 3D-Druck hat die Zukunft gerade erst begonnen. Wir suchen Menschen, die uns weiterbringen. Mit handwerklichem Geschick. Mit technisch orientiertem Denken. Mit der Faszination für Projekte, die in der obersten Liga mitspielen. Werden Sie eine/r von uns.

Vertrieb / Büro / Verwaltung

Egal aus welcher Branche Sie kommen. Hauptsache, Sie bringen einen innovativen Geist mit.

Zu den offenen Stellen

Wir suchen geschickte Team-Player, die Technik mögen und sich für 3D begeistern.

Produktion

Wir suchen erfahrene Auf-, Um- und Quereinsteiger mit Lust auf Neues und gutem dreidimensionalen Vorstellungsvermögen.

Zu den offenen Stellen

Bernd Patscheider, Leitung 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Vespaschrauber

»Bei uns gibt’s die Technik für Metaller von Format: mit viel Abwechslung und Programmieren auf höchstem Niveau.«

Bernd Patscheider
Leitung 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Vespaschrauber

Birgit Schellander, Assistentin der 1zu1 Geschäftsleitung und Personalreferentin

»Ich liebe das Kommen und Gehen hier im Büro. Für Abwechslung ist gesorgt, kein Tag gleicht dem anderen!«

Birgit Schellander
Personalreferentin / Assistentin der Geschäftsführung, verantwortlich für das betriebliche Gesundheitsprogramm und Hobby-Triathletin

Julian Fink, 1zu1 Lehrling und Hobby-Eishockeyspieler

»Schnell auf dem Eis und zügig durch die Ausbildung! Das gefällt mir.«

Julian Fink
1zu1 Kunststofftechniker und Hobby-Eishockeyspieler

Clemens Brunold, Konstrukteur 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Mountainbiker

»In unserem Unternehmen arbeiten Menschen. Jeder davon ein Original mit einer ganz besonderen Leidenschaft. Unverwechselbar. Einmalig. Originell. Einige davon erfolgreiche Umsteiger. Typisch prototypisch.«

Clemens Brunold
Konstrukteur 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Mountainbiker

Kimberly Stadelmann, 1zu1 Lehrling und Hobby-Fußballspielerin

Kimberly Stadelmann - Fußball

»Bei der Technik bleibe ich am Ball und
zeig den Jungs, was Dribbling ist.«

Kimberly Stadelmann
1zu1 Kunststofftechnikerin und Hobby-Fußballspielerin

Herbert Hintner, Leitung 1zu1 Vakuumguss und Hobby-Fliegenfischer

»Alles, was ich bei Prototypen mache, ist beim Fliegenfischen dasselbe Spiel: vertiefen, verfeinern, verbessern und verschönern.«

Herbert Hintner
Leitung 1zu1 Vakuumguss und Hobby-Fliegenfischer

Nina Mayr, 1zu1 Vakuumguss und Hobby-Fußballspielerin


»Das Runde muss ins Eckige, heißt es. Auch beim Prototyping spiele ich meinen Kollegen geschickt den Ball zu. So läuft's bei uns«

Nina Mayr
1zu1 Vakuumguss und Hobby-Fußballspielerin

»Als Batter will ich den Ball exakt treffen. Und in meiner Lehre die Werkstücke präzise fertigen. Das passt mir genau.«

Alexander Lambauer
1zu1 Metalltechniker und Hobby-Baseballspieler

Gute Gründe für eine Karriere bei 1zu1

Perfekte Modelle bieten sichere Stelle

Wir sind ein inhabergeführtes High-Tech-Unternehmen und feierten 2016 unser 20-jähriges Bestehen. „Wir planen langfristig und investieren in Menschen und Maschinen, denn Technik ohne menschliches Know-how ist sinnlos.“ Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind unsere Erfolgsfaktoren.

Tolles Arbeitsumfeld und sympathisches Team

Wir bieten modernste lichtdurchflutete Arbeitsplätze mit Ausblick und Durchblick auf die Bergwelt von Dornbirn, ein sympathisches Team, gründliche Einschulung, echte Aufstiegschancen, die innovative Welt der 3D-Objekte, faire Entlohnung und Extras wie Pensionsvorsorge oder eine eigene Kantine.

Tüfteln in der High-Tech-Schmiede

Innovationen kommen nicht von selbst. Da wird probiert, experimentiert und nach Lösungen gesucht. Handwerkliches Können ist gefragt und die Bereitschaft, neue Wege zu gehen.

Projekte, über die man spricht

Wir haben zum Beispiel gemeinsam mit dem Labor für Künstliche Intelligenz an der Uni Zürich den humanoiden Roboter Roboy gebaut und damit international Aufsehen erregt.

Gestaltungsspielraum

Gestaltungschancen sind die größte Freude im Beruf. Wir fördern jeden Einzelnen auch mit der Freiheit, die Spitzenleistungen erst möglich macht.

Technik am Puls der Zeit

Wie unser roboterisiertes Fräszentrum zeigt, das zwei hochmoderne 5-Achs HSC Anlagen kombiniert, investieren wir ständig in neue Maschinen und Verfahren. Sie zu beherrschen ist eine tägliche Herausforderung. Umso schöner, wenn alles rund läuft.

Offene Stellen