Projet 6000 und Viper Si2

Diese Stereolithografie-Anlagen punkten – im wahrsten Sinne des Wortes – auf kleinstem Raum. Innerhalb des Bauraums von 250 mm (in allen Achsen) erstellen sie zuverlässig hochpräzise und feine Bauteile. Im Standard-Modus arbeiten diese Anlagen mit Schichtstärken von 0,100 mm (NR-Mode - Normal Resolution). Aber es geht noch genauer! Mit 0,050 mm Schichtstärke und einem reduzierten Laserfocus von gerade mal 0,077 mm im HR-Modus (High-Resolution-Mode) ist es möglich noch mehr ins Detail zu gehen und noch feinere, kleinere und hochgenauere Bauteile zu bauen. Die kleine Dimension der Anlage ermöglicht sehr einfach den Wechsel auf verschiedenartige Werkstoffe.

Anlagenbauraum

  • L 250 x T 250 x H 250 mm

Anwendungen

  • Urmodelle für den Kunststoff-Vakumguss
  • Große Simulationsmodelle
  • Funktionale Prototypen und Baugruppen für alle Anwendungen.
  • Elektronische und elektrische Geräte
  • Baugruppen mit Schnappverschlüssen
  • Optische Komponenten wie Linsen, Streuscheiben, Displays, ...
  • Medizinische Geräte
  • Entwurfs- und Marketingmodelle