1zu1 Prototypen hat es nicht umsonst an die Spitze geschafft. Die Kombination von innovativen Köpfen und Hightech macht den Erfolg aus. Menschen, die gerne um die Ecke denken, sind uns willkommen. Dazu gehört es auch, die richtigen Fragen zu stellen, um zu neuen Lösungen zu kommen. So bleiben wir im Wettbewerb ganz vorne mit dabei.

Ein Umfeld, das beflügelt

1zu1 Prototypen hat einen exzellenten Namen in der Branche. Dafür sind wir sogar ausgezeichnet worden: 1999 mit dem Vorarlberger Unternehmens-Oscar, 2011 mit dem 1. Platz beim Vorarlberger KMU-Wettbewerb Säulen der Wirtschaft, 2012 mit dem Gewinn des österreichischen Wirtschaftspreises Trio des Jahres und 2016 mit der Auszeichnung zum besten Familienunternehmen Vorarlbergs vom österreichischen Wirtschaftsblatt. Zudem wurden wir mit dem Prädikat «Ausgezeichneter Vorarlberger Lehrbetrieb» belohnt.

Aber auch unser Pioniergeist spricht sich herum: Ein Highlight im RP-Markt war beispielsweise die Entwicklung einer neuen Technologie, die es ermöglicht, aus einer einzigen Silikonform über 1000 Teile herzustellen und nicht, wie bisher, nur 30 bis 35 Teile. Kooperationen mit namhaften Instituten treiben uns zudem an. Beispiele dafür sind die Zusammenarbeit mit den Part Time Scientists in Berlin, mit der TU München oder mit dem Labor für künstliche Intelligenz an der Uni Zürich.

Unsere Mitarbeiter/innen sind der Schlüssel zum Erfolg

Deshalb suchen wir ständig nach potentiellen Kolleg/innen mit handwerklichem Geschick und technischem Interesse. Gerne auch Quereinsteiger aus anderen Berufen.

Bernd Patscheider, Leitung 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Vespaschrauber

»Bei uns gibt’s die Technik für Metaller von Format: mit viel Abwechslung und Programmieren auf höchstem Niveau.«

Bernd Patscheider
Leitung 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Vespaschrauber

Birgit Schellander, Assistentin der 1zu1 Geschäftsleitung und Personalreferentin

»Ich liebe das Kommen und Gehen hier im Büro. Für Abwechslung ist gesorgt, kein Tag gleicht dem anderen!«

Birgit Schellander
Personalreferentin / Assistentin der Geschäftsführung, verantwortlich für das betriebliche Gesundheitsprogramm und Hobby-Triathletin

Andreas Tschemernjak Konstrukteur 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Katamaransegler

»Meine Kollegen in der Sinterabteilung segeln immer wieder mal hart am Wind, z.B. kürzlich bei der Mitentwicklung eines humanoiden Roboters.«

Andreas Tschemernjak
Konstrukteur 1zu1 Rapid Tooling und Hobby-Katamaransegler

Wolfgang Spiegel, Leitung 1zu1 Rapid Tooling Produktmanagement und Hobby-Skifahrer

»Zum Glück ist bei uns immer was los. Die Mischung zwischen Vertriebs- und Projekttätigkeit macht’s für mich aus. Rapid Tooling ist einfach perfekt dafür!«

Wolfgang Spiegel
Leitung 1zu1 Rapid Tooling Produktmanagement und Hobby-Skifahrer

Lina Ellensohn, 1zu1 Vertrieb und Hobby-Westernstil Reiterin

»Nach meiner Bürokauffrau-Lehre arbeite ich jetzt als Projektleiterin im Vertrieb und bin auch auf großen Messen unterwegs.«

Lina Ellensohn
1zu1 Vertrieb und Hobby-Westernstil Reiterin

Timmy Eigster, 1zu1 Kunststofftechniker und Hobby-Breakdancer

»Meine Lehre zum Kunststoffformgeber hat mir die Türen zum Kunststofftechniker geöffnet. Nach dem Zivildienst starte ich jetzt voll durch.«

Timmy Eigster
1zu1 Kunststofftechniker und Hobby-Breakdancer

Marco Kohler, 1zu1 Lehrling und Hobby-Snowboarder

»Auf der Piste und hier im Team gilt: ohne Fleiß kein Preis. Zur Belohnung winkt 'ne super Karriere.«

Marco Kohler
1zu1 Lehrling und Hobby-Snowboarder

Julian Fink, 1zu1 Lehrling und Hobby-Eishockeyspieler

»Schnell auf dem Eis und zügig durch die Ausbildung! Das gefällt mir.«

Julian Fink
1zu1 Kunststofftechniker und Hobby-Eishockeyspieler

Wir bieten:

  • Eine faire Entlohnung
  • Modernste, helle Arbeitsplätze
  • Eine gründliche Einschulung
  • Echte Aufstiegschancen
  • Ein sympathisches Team
  • Die innovative Welt der 3D-Objekte
  • Extras wie Pensionsvorsorge und
    eine eigene Kantine

1zu1 in Zahlen
Weiterentwicklung statt Stillstand

1zu1 in Zahlen
1zu1 in Zahlen

Stand: Jänner 2019