Guten Tag,
bisher tummelte sich Polyamid beim Selektiven Lasersintern (SLS) weitgehend allein auf weiter Flur. Diese Zeiten sind vorbei: Dank einer verfahrenstechnologischen Innovation können wir erstmals Lasersintern mit dem Werkstoff Gummi in verschiedenen Härten anbieten. Prüfen und probieren Sie es, wir schicken Ihnen gerne ein Gummi-Sinter-Muster zu. Unsere Musterteile darin geben Gummi, das heißt, mit 1zu1 sind Sie erneut auf dem Sprung zum satten Vorsprung.


Win-Win: Das 1zu1 Gummi-Sinter-Muster

Wir Techniker träumen alle davon, neue Türen aufzustoßen. Mit dem Material Gummi erweitern wir Ihren und unseren eigenen Spielraum. Vier klare Vorteile sorgen für mehr Beweglichkeit: Verschiedene Farben, unterschiedliche Shorehärten, perfekte Formiga-Qualität und passende Lieferzeiten.


Farben:
Wir geben Ihnen die Wahl zwischen Schwarz, Natur (creme), Grün, Königsblau, Dunkelblau, Rot, Gelb sowie unserem speziellen 1zu1 Grün.

Härten: Wir realisieren die Gummiteile in den Shore A Härten 50, 60, 70
oder 80. Dabei sind verschiedene Härten sogar im selben Bauprozess möglich.

Qualität: Wir produzieren in perfekter Formiga-Qualität mit Bauschichtung
von 0,1 mm.

Zeit: Wir starten unsere Anlagen für Gummisinter-Teile zweimal wöchentlich und garantieren Ihnen damit überschau- und planbare Lieferzeiten.


Wunderwerkstoff Gummi: Mit 1zu1 zum Erfolgsmodell!

Technologieführerschaft ist ein hartes Geschäft. Dass wir ab sofort weichen Gummi sintern können, zeigt jedoch, dass 1zu1 immer über das gerade
Machbare hinausgeht. Kann jeder sagen, meinen Sie? Mit der guten, alten Probe-Packung beweisen wir Ihnen, wo wir technologisch beim Gummisintern stehen. Wir haben für Sie ein aussagekräftiges Gummi-Sinter-Muster zusammengestellt. Bestellen Sie es gleich heute, dann kommt ein Stück Zukunft bequem per Post auf Ihren Tisch!

Neugierig darauf? Bei uns scharrt der Werkstoff Gummi bereits in den Startlöchern. Mit 1zu1 Prototypen schicken Sie Ihr nächstes Erfolgsmodell
auf Spitzenposition ins Rennen.

1zu1 auf der Euromold
1. bis 4. Dezember 2010
Halle 11, Stand D26

inklusive Experten-Treff
der NC-Gesellschaft


»Beim Sintern bringen uns knifflige Herausforderungen erst richtig in Fahrt.
Da rauchen schon mal die Köpfe!«

Mario Hämmerle (Lasersinterer und Hobby-Heizer bei der Nostalgiebahn Rheinschauen)