Springe zum Inhalt: News – Interessantes, Wichtiges und Neues

News
Interessantes, Wichtiges und Neues

Mit einem Bierchen auf dem Balkon ...

Heute bieten wir Ihnen ein Stück mit verteilten Rollen. Es ist die Geschichte der 1zu1 Prototypen. Unsere Geschichte. 15 Jahre Herzblut, 15 Jahre Innovation, 15 Jahre Vorwärtsgang. Von 2 auf über 100 MitarbeiterInnen. Angespornt von Kunden, die uns forderten aber auch förderten. Lesen Sie selbst.

1996 schmeißen Hannes Hämmerle und Wolfgang Humml ihre sicheren Jobs in der Werkzeugabteilung eines weltweit bekannten Unternehmens hin und gründen die HTS Humml & Hämmerle Tooling Service GmbH.

Hannes Hämmerle: Ich habe zu Wolfgang gesagt, komm, wir machen uns gemeinsam selbständig. Er meinte, dass er auch noch mit seiner Frau darüber reden müsse. Am nächsten Tag fiel die Entscheidung: Grünes Licht, wir machen es!

Wolfgang Humml: Wir haben uns gefragt, was tun wir jetzt? Und an einem lauen Frühlingsnachmittag sind wir auf dem Balkon gesessen, haben ein Bierchen getrunken und aufgelistet, was wir können, wo unsere Stärken liegen. Da sind wir auf einen Bereich gekommen, über den ich auch schon Vorträge gehalten hatte, wie ein Priester, ein Pfarrer, ein Prediger: Prototypen fertigen!

Die Anfänge Ihres neuen Unternehmens in einem Dornbirner Industrie Cluster, sind eine Mischung aus Können, Kalkül und abenteuerlicher Improvisation.

Wolfgang Humml: Wir haben eine Halle gemietet, aber alles befand sich noch im Bau, es hat ausgeschaut wie auf einer Baustelle. Gearbeitet haben wir auf »Mohren-Bänken« (Brauereitische) und Rigips-Platten. In den ersten sechs Monaten achteten wir eher darauf, dass Kunden uns NICHT besuchen kamen.

Hannes Hämmerle: Wir machten etwas total Neues und sind von einigen Leuten für verrückt erklärt worden. Die haben natürlich nicht gewusst, dass wir ein ausgearbeitetes Unternehmenskonzept für Vakuumguss in der Schublade hatten.

Über die Jahre hin treiben die beiden Unternehmer und ihre MitarbeiterInnen die Entwicklung weiter. 2010 erreicht ihre Erfolgsgeschichte mit einem Erweiterungsbau für Offices, Kantine und neue Vakuumgusshalle einen vorläufigen Höhepunkt.

Hannes Hämmerle: Die Investition 2010 war gewaltig, finanziell gesehen. Aber ich vertraute dabei auf unsere bewährte Philosophie. Wir verfolgen unsere Idee konsequent weiter, sind innovativ, technologisch breit aufgestellt und versuchen, unseren Kunden immer nur das Beste zu empfehlen.

Wolfgang Humml: In punkto Größe und Marktgegebenheiten stehen wir vor frischen Herausforderungen. Doch wir sind vorbereitet. In den Bau der neuen Vakuumgusshalle, sind nicht nur eine, sondern 50 neue Ideen eingeflossen. So konnten wir unsere Kapazitäten verdoppeln und einen noch höheren Qualitätslevel erreichen.

Happy End?
Soweit eigentlich schon, finden wir.

Hannes Hämmerle mit seinem ersten Prototyp 1996
Ziegelkonstruktionen und Brauereitische dienten als Arbeitplätze der ersten Stunde
Damals ganze zwei, heute über 100 MitarbeiterInnen. (Copyright: Adolf Bereuter)
Die Lehrlingsausbilder Mario Godec (l.) und Daniel Schäffler (rechts hinten) mit den neun neuen Lehrlingen von 1zu1 Prototypen in Dornbirn.