Viele spannende Aufgabenbereiche
Schier endlose Möglichkeiten

Von den additiven Verfahren des 3D-Drucks, ...

Poolbar Spiral Lampe

Durch das 3D-Druckverfahren ...

Ein Team hat viele Gesichter

Perfekte Prototypen herzustellen ist Teamarbeit. Deshalb wird bei uns das Miteinander groß geschrieben. Wir fördern unsere Lehrlinge und stehen ihnen immer zur Seite. In der eigenen, modernen Lehrwerkstatt wird geplant, getüftelt und gemacht. Daniel Schäffler, unser Lehrlingsbeauftragter, erzählt: «Ich verbringe den ganzen Tag mit den Lehrlingen in der Werkstatt. Zuerst zeige ich ihnen alles und dann fangen wir mit leichter Werkbankarbeit an, bis wir dann später an den Hightech-Maschinen arbeiten.» Viel Abwechslung und ein tolles Arbeitklima verkürzen den Tag.

Zum Interview mit dem Lehrlingsausbildungsleiter Daniel Schäffler.
1zu1 Lehrling Nadine Matus erzählt über ihre Ausbildung zur Kunststofftechnikerin.

Das kannst du erwarten

Wir bieten eine faire Lehrlingsentschädigung, modernste Arbeitsplätze, eine Top Ausbildung mit guten Karrierechancen, ein sympathisches Team, die innovative Welt der 3D-Objekte und eine eigene Kantine.

Unsere Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen. Deshalb suchen wir ständig nach jungen Menschen, speziell auch nach Mädchen, mit handwerklichem Geschick und technischem Interesse.

 

Ein Umfeld das beflügelt

1zu1 Prototypen hat einen exzellenten Namen in der Branche. Dafür sind wir sogar ausgezeichnet worden. Aber auch unser Pioniergeist spricht sich herum: Ein Highlight im RP-Markt war beispielsweise die Entwicklung einer neuen Technologie, die es ermöglicht, aus einer einzigen Silikonform über 1000 Teile herzustellen und nicht, wie bisher, nur 30 bis 35 Teile. Kooperationen mit namhaften Instituten treiben uns zudem an. Beispiele dafür sind die Zusammenarbeit mit den Part Time Scientists in Berlin, mit der TU München oder mit dem Labor für künstliche Intelligenz an der Uni Zürich.

1zu1 in Zahlen

Grafik

Wie geht es weiter?

Schön, dass du dich für eine Stelle bei 1zu1 interessierst. ...

1. Bewerben – Jederzeit

Idealerweise bewirbst du dich bis spätestens nach den Semesterferien entweder per E-Mail oder hier online. Wichtig ist, dass du alle Unterlagen parat hast (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Foto).

2. Schnuppern – ab Ende Jänner

Schau rein in unsere Lehrwerkstatt und überzeug dich selbst, wie es bei uns zugeht. Wir bieten laufend Schnuppertage für Schüler/innen ab der 9. Schulstufe an. Die beste Art, deinen zukünftigen Arbeitsplatz persönlich kennen zu lernen. Bitte mach gleich einen Termin mit uns aus: lehre@1zu1.eu oder 05572 52946-247.

3. Verbindliche Zusage – März / April

Mit dieser Zusage hast du es schwarz auf weiß: Willkommen in unserem Team! Jetzt wird auch der Lehrvertrag unterschrieben.

4. Bekleidungsanprobe – Juni / Juli

Alle neuen 1zu1 Lehrlinge werden zur Anprobe der zukünftigen Arbeitsbekleidung eingeladen. Da wird ausgesucht und anprobiert. In lockerem Rahmen lernst du dabei auch gleich deine neuen Kolleg/innen kennen.

5. Lehrbeginn – Anfang September

Schon aufgeregt? Keine Angst, alle freuen sich auf dich und helfen dir weiter.