Voxeljet VX500

Die VX500 ist ein bewährter 3D-Drucker für industrielle Anwendungen. Die Maschine ist sehr schnell, einfach zu bedienen und erlaubt die kostengünstige Produktion von Feingussmodellen aus Kunststoff und kleinen Sandkernen zur Prototypenherstellung. Als Partikelmaterialien können Kunststoff und Sand angeboten werden. In den Kunststoffprozessen ist das unverdruckte Partikelmaterial wiederverwendbar. Der Bauraum misst 500 x 400 x 300 mm. Mit dem Druckkopfsystem der VX500 ist eine Auflösung von bis zu 600 dpi möglich. Die in einem Durchlauf aufgebrachte Schichtstärke beträgt bei Kunststoff 150 µm und bei Sand 300 µm.

Die Voxeljet VX500 eignet sich hervorragend zur werkzeuglosen, vollautomatischen Herstellung von komplexen Bauteilen und Prototypen. Dank des unterbrechungsfreien Druckprozesses und der hohen Baugeschwindigkeit sind sie für die flexible und schnelle Produktion unter industriellen Bedingungen hervorragend geeignet. Die robuste Bauweise macht die Maschinen langlebig und für den Dauereinsatz geeignet. Die Maschinen werden in Deutschland entwickelt und mit hoher Fertigungstiefe hergestellt.

Anlagenbauraum

  • L 500 x T 400 x H 300 mm

Anwendungen