Springe zum Inhalt: EOS FORMIGA 100 / 110 / 110 Velocis – Klein, aber oho!

EOS FORMIGA P100 / P110 / P110 Velocis
Klein, aber oho!

EOS FORMIGA – wirtschaftliches Lasersintern von Polyamid-, Polypropylen- und Gummiteilen mit erstaunlicher Präzision. So nützen wir von 1zu1 beim Rapid Prototyping und bei der Additiven Fertigung noch genauere 3D Druck Verfahren für unsere Kunden.

Die Bauteile sind aber nicht nur für Prototypen geeignet: Eine Schichtstärke von 100 µm und ein Laserfokus von 0,45 mm sorgen für eine herovorragende Teilegenauigkeit. Dadurch wird der Begriff „Additive Fertigung“ seiner Bedeutung gerecht: Warum? Jetzt ist eine wirtschaftliche Produktion von Kleinserien und individualisierten Produkten mit komplexen Geometrien in kürzester Zeit möglich. Insgesamt stehen bei 1zu1 zehn SLS-Anlagen zur Verfügung. Fünf davon sind Formigas.

Technischen Innovationen der EOS Formiga

  • Extrem kleiner Laserfokus (>0,45 mm) für exakte Wände von nur 0,45 mm
  • Maximale Oberflächenqualität bei senkrechten Wänden
  • Präzise und gleichbleibende Bauteilegenauigkeit durch genaue Temperaturmessung und schnelle Heizungsregelung in der Anlage
  • Geringe Schichtdicke von 100 µm
  • Hohe Produktivität
  • Beste Stabilität und Funktion bei Filmscharnieren
  • Hervorragende „snap and fit“-Funktion für Baugruppen

FORMIGA Werkstoffe

  • EOS FORMIGA P100: Gummi
  • EOS FORMIGA P110: PA2200, PA3200-GB und PP
  • EOS FORMIGA P110 Velocis: PA2200, PA3200-GB

Stärke durchs Detail

Die besondere Stärke der FORMIGA-Anlagen liegen vor allem im Detail: Ein feiner Laserspot macht es möglich, Bauschichten von nur 100 µm und Wandstärken von nur 0,45 mm „Stärke“ zu erzeugen. In diesen kleinen Dimensionen verschwinden die Schichtungen beinahe. Mehr noch: Die extreme Konturtreue der FORMIGA-Anlagen lässt – für das freie Auge – fast glatte Oberflächen entstehen.


EOS FORMIGA P110

  • Anlagenbauraum: 200 x 250 x 330 mm (L/T/H)
  • Bauschichten: 100 µm
  • Wandstärken: 0,45 mm
  • Durch Wärmemanagement exakte und verzugsarme Bauteile

EOS FORMIGA P110 Velocis

  • Anlagenbauraum: 200 x 250 x 330 mm (L/T/H)
  • Bauschichten: 100 µm
  • Wandstärken: 0,45 mm
  • Verbesserte Heizung und Software-Steuerung zum Vorwärmen des Werkstoffs
  • Besseres Wärme-Management für exaktere und verzugsarme Bauteile
  • Noch homogenere Bauteilqualität

FAQ

EOS P100 FORMIGA war die weltweit erste Serienanlage dieser Art.

  • Als Vorreiter haben wir bei 1zu1 die innovative Technik bereits im Mai 2007 installiert.
  • Seit 2013 ist die nächste Entwicklungsstufe P110 in Betrieb.
  • 2018 wurde die Generation P110 Velocis in den 1zu1 Anlagenpark aufgenommen.
  • 2020 folgte die Fine Detail Resolution (FDR) Technologie.

Weitere SLS-Anlagen

Bestellen in wenigen Schritten
1zu1direkt macht´s möglich.

Projekt konfigurieren

Wählen Sie für Ihr Projekt aus einer Vielzahl an Technologien, Materialien, Farben und Oberflächenstrukturen.

Jetzt loslegen

Daten übertragen

Übermitteln Sie uns Ihre 3D Daten direkt. Wir behandeln sie höchst vertraulich, das garantieren wir.

Analyse und Beratung

Unsere Experten nehmen Ihre Anfrage kritisch unter die Lupe und finden die optimale Lösung für Sie.

Individuelles Angebot

Erhalten Sie rasch ein individuelles Angebot für die perfekte Lösung Ihres Projekts.

Immer Informiert bleiben

Sichern Sie sich einen Wissensvorsprung! Mit dem 1zu1 Newsletter erhalten Sie spannende Neuigkeiten, Informationen zu Messen und Veranstaltungen, zum Produktprogramm und zu besonderen Angeboten.